Als Verbandssportpsychologin des Deutschen Curlingverbands begleitete Kirstin Seiler die deutschen Herren während der Vorbereitung auf die Europameisterschaften in Braehead (Schottland). Mit einem guten fünften Platz qualifizierte sich das Team für die WM im April im kanadischen Edmonton und erreichte damit das selbst gesteckte Ziel. Auch die Damen qualifizierten sich mit Platz 7 für die WM im März in Peking (China).

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.curling-verband.de/news/d56x4c.html